22:58 19 April 2019
SNA Radio
    Kaninchen

    Französische Polizei kündigt Rekrutierung von Kaninchen an - VIDEO

    © Flickr/ Jannes Pockele
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1221

    Die französische Polizei hat am Montag die Rekrutierung von Kaninchen für die Ausbildung und den weiteren Dienst zur Suche nach Drogen angekündigt.

    „Es ist wahr, dass Polizeihunde in der Nationalpolizei dienen. Aber heute kündigen wir die Rekrutierung von Kaninchen an. Das ist Marinett, ein Kaninchen mit außergewöhnlichen Eigenschaften“, heißt es in dem Video, das auf dem Facebook-Account der Police nationale veröffentlicht wurde.

    Marinett kann „schnüffeln, hören“ und „ist so hübsch“.

    „Der Geruchssinn von Kaninchen ist 30 Mal stärker als der von Hunden. Marinett hat sich nicht geirrt – in diesem Koffer sind nämlich Drogen“, so das Video.

    „Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kaninchen über die notwendigen Eigenschaften verfügt, um zusammen mit Marinett tätig zu sein, schicken Sie uns bitte Ihre Kandidatur.“

    Später hat sich jedoch herausgestellt, dass die ganze Nachricht ein Aprilscherz ist.

    Das Video sammelte allerdings mehr als 359.000 Clicks.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel:Tierische „Vier-Pfoten-Massage“ im Zoo – VIDEO <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Scherz, Video, Kaninchen, Polizei, Frankreich