Widgets Magazine
10:37 24 Juli 2019
SNA Radio

    Mick Jagger steht Herz-OP bevor – Medien

    © Sputnik / Igor Michaljow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2171

    Dem Leadsänger der legendären Rockgruppe „Rolling Stones“, Mick Jagger, soll eine Herzklappenoperation gemacht werden. Dies meldet das News-Portal „Drudge Report“ unter Verweis auf die mit der Situation vertrauten Quellen.

    Jagger soll bereits diese Woche in New York operiert werden. Es wird erwartet, dass der 75-jährige Musiker, der sich zurzeit in einer guten physischen Form befindet, sich vollständig wieder erholen und bereits im Sommer auf die Bühne zurückkehren werde. Laut der Statistik beläuft sich der erfolgreiche Ausgang derartiger Operationen auf 95 Prozent.

    Ende März hatte das Bandkollektiv einen Aufschub der Auftritte im Rahmen der Gastspiele durch die USA und Kanada angekündigt, da Jagger eine Behandlung benötigte. Der Musiker selbst entschuldigte sich auf seinem offiziellen Twitter-Account vor den Anhängern der Gruppe und versicherte, dass er „eifrig daran arbeiten wird, um auf die Bühne zurückzukehren – so schnell wie nur möglich“. 

    Mick Jagger
    © AP Photo / by Barry Brecheisen/Invision/

    Die Weltauflage der Musikalben der Rolling Stones, auf deren Konto allein über 20 Studienaufnahmen kommen, beträgt über 250 Millionen Exemplare. 200 Millionen Schallplatten wurden in den USA verkauft, und gerade nach diesen Kennwerten ist die 1962 gegründete Gruppe als eine der erfolgreichsten in der Welt positioniert. 1989 wurden die Rolling Stones in Rock-n-Roll Hall of Fame aufgenommen, und 2004 hatten sie den vierten Platz in der Liste der größten Künstler aller Zeiten nach der Version des  Magazins „Rolling Stone“ eingenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Herz, Rolling Stones, Mick Jagger