SNA Radio
    Ermittler am Absturzort des Kleinflugzeuges Epic1000 in Erzhausen, Deutschland

    Flugzeugabsturz mit S7-Miteignerin: Medien enthüllen Hauptversion der Katastrophe

    © REUTERS / Kai Pfaffenbach
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4510262

    Die russische Zeitung „Kommersant“ hat unter Berufung auf Quellen die mögliche Hauptversion des Absturzes eines Kleinflugzeuges in Deutschland genannt, an dessen Bord sich die russische Geschäftsfrau und Miteigentümerin der S7-Fluggesellschaft, Natalija Filjowa, befand.

    Als wahrscheinlichste Ursache für die jüngste Tragödie gilt laut dem Blatt das Vorgehen des Piloten.

    Filjowa wählte am Tag der Tragödie statt dem gewöhnlichen zweimotorigen Geschäftsreiseflugzeug vom Typ G550 ein einmotoriges Flugzeug von Typ Epic-LT. Denn das G550 hätte auf der Landebahn des Flugplatzes Egelsbach nicht landen können.

    >>>Mehr zum Thema: S7-Miteignerin bei Flugzeugabsturz in Deutschland getötet — VIDEO<<<

    Beim Anflug auf Egelsbach habe der Pilot, Andrej Dikun, die Landungserlaubnis erhalten und mitgeteilt, dass das Radarführungssystem abgeschaltet sowie die Umstellung auf den Sichtflug erfolgt sei. Aufgrund des Wetters und der Sicht sei es dem Piloten möglich gewesen, die Situation unter Kontrolle behalten zu können und die Maschine manuell zu landen.

    Acht Minuten später stürzte die Epic auf einem privaten Feld mehrere Kilometer vom Flughafen entfernt ab. Das Flugzeug ging demnach sofort in Flammen auf. Sollten die Insassen den Absturz überlebt haben, sind sie anschließend dem Feuer erlegen.

    Laut der Zeitung verringerte angeblich Dikun die Geschwindigkeit bei der Landung auf einen kritischen Wert und ließ dabei zu, dass die Maschine ins Flachtrudeln kam. Er sei der Maschine nicht mehr Herr gewesen.

    Katastrophe in Deutschland

    Die Miteigentümerin der S7-Fluggesellschaft, Natalija Filjowa, ihr Vater Waleri Karatschjow und der Pilot Andrej Dikun waren am 31. März bei einer Flugzeugkatastrophe in Deutschland nahe Engelsbach ums Leben gekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Version, Pilot, Flugzeugabsturz, S7, Kommersant, Natalija Filjowa, Russlands Norden, Deutschland