Widgets Magazine
10:19 19 August 2019
SNA Radio
    Explosion in Sankt Petersburger Militärakademie

    Explosion in Sankt Petersburger Militärakademie

    © Sputnik /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1010163

    Im Gebäude der Militär- und Weltraumakademie in Sankt Petersburg hat sich am Dienstag eine Explosion ereignet. Dabei sind mindestens drei Menschen verletzt worden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Schweden: Explosion in Stockholm gemeldet<<<

    Wie ein Vertreter der lokalen Notdienste gegenüber RIA Nowosti mitteilte, seien vier Studenten verletzt worden.

    Das russische Verteidigungsministerium bestätigte die Detonation und teilte mit, dass drei Menschen verwundet worden seien. Ihre Leben seien demnach nicht in Gefahr.

    Die ersten Aufnahmen nach dem Vorfall zeigen die Ankunft der Notdienste vor Ort.

    „In einem… Verwaltungsgebäude der Moschaiski-Militärakademie in Sankt Petersburg ist es gegen 13:30 Uhr (12:30 MESZ) zu einer Explosion eines unbekannten Gegenstands gekommen“, so das Ministerium.

    Der vermeintliche Auslöser sei eine Mine gewesen, so die Notdienste.

    „Nach vorläufigen Angaben ist eine Mine in einem Klassenzimmer im zweiten Stock explodiert. Vier Studenten erlitten Verletzungen, eine Treppe zwischen dem ersten und zweiten Stock stürzte ein. Infolge saßen etwa 20 Personen fest”, zitiert RIA Nowosti einen Vertreter der Rettungskräfte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: 47 Tote und Massenevakuierung nach gewaltiger Chemie-Explosion in China — VIDEO<<<

    Die Moschaiski-Militär- und Weltraumakademie zählt zu den größten Militärhochschulen Russlands.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Explosion, St. Petersburg, Russland