08:15 10 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    Bücherverbrennung in Polen: „Hexenwerk“ Harry Potter in Flammen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    83115
    Abonnieren

    Priester in Polen haben Bücher verbrannt, die laut ihnen Hexerei anpreisen sollen und „negative Energie“ haben, darunter ein Harry Potter Buch und ein Band der Twilight-Saga. Ebenso fielen den Flammen eine Holzmaske und ein Hello Kitty-Schirm zum Opfer.

    Priester der evangelikalisch-katholischen Gruppe Fundacja SMS Z Nieba (SMS vom Himmel) haben in Polen Bücher verbrannt, darunter auch „Harry Potter“-Bände der britischen Autorin J.K. Rowling. Wie der britische „The Guardian“ berichtete. „Wir gehorchen dem Wort Gottes“, erklärten die Geistlichen in einem Facebook-Post, der Fotos der Bücherverbrennung und feurige Emojis zeigt und aus dem Alten Testament zitiert.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Mein Kampf“ auf polnischer Bühne aufgeführt<<<

    Drei Geistliche in der Stadt Köslin in Westpommern, die einen Korb voller Bücher und anderer Gegenstände zu einem Feuer tragen, sind auf den Bildern zu sehen. Die Fotos zeigen zudem, wie die Priester Gebete vor den Flammen sprechen, in denen unter anderem eine afrikanische Maske, ein „Hello Kitty“-Regenschirm und eine Hindu-Figur liegen.

    Gemeindemitglieder seien zuvor aufgefordert worden, Gegenstände mitzubringen, die eine schlechte Energie hätten oder mit Aberglauben verknüpft seien. Das polnische Bischofsamt und der örtliche Bischof bestätigten der Nachrichtenagentur AFP den Vorfall, kommentierten ihn aber nicht.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Weltkriegs-Gedenken: Polen erklärt fehlende Einladung für Putin<<<

    Die Facebook-Gruppe Fundacja SMS Z Nieba hat 22.000 Nutzer. Der Vorfall provozierte eine kontroverse Debatte. Viele bezweifelten die Zurechnungsfähigkeit der Beteiligten und machten Vergleiche mit Nazideutschland.  Als „krankes Ritual“ bezeichnete ein Kommentator die Aktion. Er schrieb weiter: „Ich würde gern glauben, das ist ein Scherz... Ernsthaft?“ Einer postete als Antwort das Bild einer brennenden Kirche.  Es gab aber auch andere Reaktionen: „Werde alles los, was Gott nicht gefällt, und schau, wie dein Leben sich verändert“, lautete ein weiterer Kommentar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Proteste in Weißrussland: Explosionen im Zentrum von Minsk gemeldet – Videos
    Mit Urlaubsbonus der Regierung: Migranten in Italien gehen auf Raubzug am Badeort – Medien
    Tags:
    Kirche, Gott, Opfer, Harry Potter, Flammen, Verbrennung, Bücher, Polen