08:23 20 April 2019
SNA Radio
    Bundespolizei (Symbolbild)

    Amoklauf in Flensburg verhindert: Polizei nimmt bewaffneten Schüler fest

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9642

    Die Polizeidirektion Flensburg hat am Mittwoch die Festnahme eines bewaffneten Schülers gemeldet, der mit einem Amoklauf gedroht haben soll.

    Die Polizeidirektion Flensburg hat am Mittwoch die Festnahme eines bewaffneten Schülers gemeldet, der mit einem Amoklauf gedroht haben soll.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Angriff mit drei Toten: Mutmaßlicher Täter von Utrecht gesteht Anschlag<<<

    Am Vorabend machten sich die Polizisten mit einem Chatverlauf vertraut, in dem ein 17-jähriger Schüler ankündigte, am darauffolgenden Tag mehrere Menschen in der Lehranstalt töten zu wollen.

    ​Die Polizei traf zu Schulbeginn am Mittwochmorgen an der Eckener Schule in Flensburg ein und führte Einlasskontrollen durch.

    Bei dem Festgenommenen wurden mehrere Messer gefunden. Im Zuge der ersten Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen den Schüler. Die Ermittlungen laufen weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Amoklauf, Festnahme, Polizei, Flensburg, Deutschland