08:26 20 April 2019
SNA Radio
    Deutsche Polizei (Archivbild)

    Mecklenburg-Vorpommern: Drei Tote bei Unfall auf Bundesstraße

    © AP Photo / Michael Sohn
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8335

    Nach einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Laster sind auf einer Bundesstraße in Mecklenburg-Vorpommern drei Menschen gestorben.

    Der Pkw geriet am Mittwoch bei Wiepkenhagen aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Die drei Insassen starben noch an der Unfallstelle.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Paderborn: Bus mit Schulkindern prallt gegen Baum – 20 Verletzte<<<

    Der Fahrer des Lastwagens, der nach der Kollision Feuer fing und vollständig ausbrannte, wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, meldet die Deutsche Presse-Agentur (DPA).

    Er rettete sich den Angaben zufolge selbst aus dem Fahrzeug. Weitere Details lagen zunächst nicht vor. Für die Bergungsarbeiten wurde die B 105 zwischen Ribnitz-Damgarten und Löbnitz vollständig gesperrt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Südrussland: Autorennfahrer bei Wettbewerb tödlich verunglückt — VIDEO<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren