13:36 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Polizei-Absperrung (Archiv)

    Grusel-Fund in Niedersachsen: Schüler entdecken beim Müllsammeln eine Leiche

    © AFP 2019 / Guido Kirchner / dpa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    149
    Abonnieren

    Drittklässler einer Grundschule in Melle (Landkreis Osnabrück) haben bei einer Müllsammelaktion eine Leiche entdeckt. Nach Polizei-Angaben handelt es sich bei dem Toten um einen 69-jährigen Mann.

    Wie die Neue Osnabrücker Zeitung mitteilte, hatte er sich im Außenbereich einer leer stehenden Halle eines Segelflieger-Clubs erhängt. Die Polizei hält ein Fremdverschulden für ausgeschlossen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Behinderter Rentner in Krefeld erstochen — Nachbar gesteht die Tat<<<

    Die Kinder sollen die Leiche am vergangenen Freitag gefunden haben.

    Der kommissarische Schulleiter der Grundschule Eicken-Bruche, Benjamin Hettler, hatte laut dem Bericht die Eltern sofort informiert. Schulpsychologen wurden eingebunden. Bei den Kindern seien keine Angstzustände, Panikattacken oder ähnliches aufgetreten, hieß es.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Polizei findet drei Leichen in Wohnung in Niederbayern<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach WADA-Entscheidung: Russland will für seine Sportler kämpfen
    WADA sperrt Russland für vier Jahre
    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Proteste wegen Gipfels im Normandie-Format: Demonstrierende bauen Zeltlager in Kiew auf
    Tags:
    Fund, Mann, Leiche, Schüler, Niedersachsen