15:50 25 April 2019
SNA Radio
    Aldi Nord (Symbolbild)

    Bei Aldi verkauft: Rückruf wegen Glassplittern in Hähnchen-Schnitzeln

    CC BY 2.0 / Sammy Zimmermanns / ALDI Nord
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1311

    Ein niedersächsischer Fleischverarbeiter hat laut dpa vor Glassplittern in Hähnchen-Schnitzeln gewarnt. Diese wurden in bestimmten Märkten von Aldi Nord verkauft.

    Laut der Firma Fleisch-Krone Feinkost aus Goldenstedt werden nun „Sölde- Hähnchenschnitzel, paniert und gegart, 3 Stück“ zurückgerufen.

    Die betroffene Partie von 300-Gramm-Packungen hat demnach die Kennzeichnung „FLE 8776700“ und Haltbarkeitsdaten vom 18.04.2019 bis einschließlich 21.04.2019. Die Käufer können die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises in den Aldi Nord-Filialen zurückgeben.

    Die Kette habe „umgehend reagiert“ und den betroffenen Artikel aus dem Verkauf nehmen lassen.

    Mitte März war berichtet worden, dass ein Aldi-Kunde in einer Hackfleisch-Packung zwei Glasscherben gefunden hätte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren