19:26 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Wein

    Trinksucht und Alkoholismus: Forscher definieren den Unterschied

    CC0 / Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2325
    Abonnieren

    Forscher von der University of Pennsylvania in den USA haben Näheres zum Unterschied zwischen der Trinksucht und dem Alkoholismus berichtet. Ihnen zufolge entsteht im zweiten Fall eine ernsthafte Abhängigkeit, die der Mensch nicht bekämpfen könne. Für ihre Entwicklung seien einzelne Gene zuständig. Dies ist der Webseite der University zu entnehmen.

    Die Fachleute verfolgten das Leben von 275.000 Menschen und machten DNA-Tests. Im Ganzen wurden 18 Genkombinationen aufgedeckt, die mit einer regelmäßigen Neigung zum Alkohol verbunden sind. Allerdings führten nur fünf von ihnen zur Entwicklung vom Alkoholismus, bei dem die Menschen dem Bedürfnis, Alkohol zu trinken, nicht widerstehen konnten.

    „Indem wir die Aufmerksamkeit auf jene Genkombinationen konzentrieren, die nur mit dem Alkoholismus verbunden sind, können wir in der Zukunft Menschen mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung dieser Erkrankung ermitteln und entsprechende Behandlungsmitteln schaffen“, betonten die Wissenschaftler.

    Außer der Aufdeckung der für den Alkoholismus verantwortlichen Gene untersuchten die Forscher auch die Auswirkung des Alkohols auf den Organismus. Wie sich herausstellte, habe sich bei den Trinkfreunden das Risiko der ischämischen Herzkrankheit und des Diabetes Typ 2 bedeutend verringert. Dabei habe sich aber der allgemeine Gesundheitszustand im Ganzen verschlechtert. Bei Alkoholismus seien ein Nachlassen der Intelligenz, ein erhöhtes Risiko für das Auftauchen von Schlaflosigkeit und der meisten psychischen Störungen festgestellt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trotz Alkohol-Verbots: 24 Iraner tödlich vergiftet
    Alkohol-Ranking: Wo in Russland getrunken wird
    Wo wird in Europa am meisten für Alkohol ausgegeben?
    Alkohol aus dem Weltall? Georgien will Wein auf dem Mars anbauen
    Tags:
    Trinksucht, bekämpfen, psychische Störungen, Alkoholismus, Abhängigkeit, Risiko, University of Pennsylvania, USA