14:37 28 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10270
    Abonnieren

    Seit Beginn der Protestbewegung der „Gelbwesten“ in Frankreich im November 2018 ist ihre Aktion am Samstag die zahlenmäßig kleinste gewesen. Landesweit nahmen 22.300 Menschen, in Paris 3.500, an Demonstrationen teil. Das berichten lokale Medien unter Verweis auf das französische Innenministerium.

    Wie es heißt, hätten noch am vergangenen Samstag landesweit 33.700 Menschen, darunter 4.000 Menschen in Paris, demonstriert.

    Seit dem 17. November 2018 dauern in Frankreich Großdemonstrationen an. Die landesweiten Proteste richten sich gegen die Wirtschaftspolitik der französischen Regierung, darunter gegen die Erhöhung der Steuern auf Diesel und Benzin. Als Erkennungszeichen tragen die Demonstranten gelbe Signalwesten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze
    Eingänge zur geheimen US-Untergrundbasis entdeckt? Weltverschwörer werden fündig - Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Nordsyrien: Von Sputnik gefundene Dokumente enthüllen innere Abläufe von Terrorgruppen
    Tags:
    Zahl, Teilnehmer, Demo, Gelbwesten, Frankreich