16:16 25 April 2019
SNA Radio
    Asteroid (Symbolbild)

    Zentralrussland: Amateurastronomen filmen (angeblichen) Meteoriten-Absturz

    CC BY 2.0 / Hubble ESA / Artist’s impression of the interstellar asteroid `Oumuamua
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2235

    Einen Lichtblitz, der höchstwahrscheinlich von einem fallenden Meteoriten stammt, haben Einwohner von Samara im Wolga-Einzugsgebiet (Zentralrussland) auf Video aufgenommen.

    Das Video wurde am Sonntag im sozialen Netzwerk „VKontakte“ veröffentlicht. Laut den hinzugefügten Kommentaren war am Samstagabend in verschiedenen Stadtgebieten von Samara ein leuchtender Lichtblitz zu sehen, der von einem lauten explosionsartigen Schall begleitet wurde.

    „Nach den Augenzeugenberichten und den Aufzeichnungen von Überwachungskameras zu urteilen, war das der Absturz eines Meteoriten“, sagt der Direktor des örtlichen Klubs für Astronomie-Liebhaber, Jewgeni Baranski, gegenüber Sputnik.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Ein Meteorit oder nicht?“: Unbekanntes Objekt über Ostsibirien gemeldet — VIDEO<<<

    Bei der regionalen Zivilschutz-Behörde war am 6. April um 21.50 Uhr Ortszeit (19.50 Uhr MESZ) eine Meldung über einen dumpfen Schall in der Stadt Samara sowie im Zentrum und im Süden des dazugehörigen Gebietes eingegangen.

    Nach Angaben der Behörde wurden in der Region keine besonderen Vorfälle bzw. Havarie-Situationen registriert.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Himmelskörper „Oumuamua“ womöglich kein Asteroid oder Komet? Neue Studie klärt auf<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Ein Meteorit oder nicht?“: Unbekanntes Objekt über Ostsibirien gemeldet - VIDEO
    Wie zehn Hiroshima-Bomben: Meteorit explodierte über Bering-See
    Meteorit über Sibirien? VIDEO zeigt leuchtendes Objekt
    Behörden geben Warnung heraus: Auf Kuba abgestürzter Meteorit strahlt radioaktiv
    Tags:
    Meteorit, VKontakte, Sputnik, Russland