Widgets Magazine
23:20 19 August 2019
SNA Radio
    US-Luftwaffenbasis Chièvres in Belgien

    Lieferwagen aus Deutschland bringt … Migranten

    CC BY-SA 3.0 / Gtosti / Chièvres Air Base aerial view
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1528107

    In einem US-Militärstützpunkt in Belgien ist ein aus Deutschland kommender Lkw eingetroffen, in dem sich irakische Migranten verborgen hielten.

    Wie das belgische Internet-Portal RTL Info berichtet, hat sich der Vorfall am Freitag auf dem US-Militärflugplatz Chièvres in der Provinz Hennegau  ereignet. Das Fahrzeug brachte US-amerikanische Waren zum Luftwaffenstützpunkt. Die „blinden Passagiere“ – fünf Männer, eine Frau und zwei Kinder — wurden vom Fahrer erst beim Ausladen der Güter entdeckt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Ex-Reagan-Berater: „Kein Grund, Europa weiter mit US-Soldaten zu besetzen“<<<

    Die im Mittelmeer geretteten Migranten aus Afrika (Archivbild)
    © Sputnik / Alejandro Martinez Velez
    Da das Fahrzeug bei der Einfahrt in die Luftwaffenbasis der Regel zuwider nicht kontrolliert wurde, konnten die Fremden in das geschlossene Objekt gelangen. Das Portal merkt auch an, dass an der Lkw-Ladetür keine Einbruchspuren festgestellt wurden.

    Wie es weiter heißt, haben die Iraker offensichtlich nicht gewusst, wohin das Fahrzeug unterwegs war. Ihr wirkliches Reiseziel ist ebenfalls nicht bekannt. Die Flüchtlinge wurden letztendlich an den Migrationsdienst übergeben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Quasi Hoheitsgebiet Deutschlands“? Trittins Äußerung zu Ramstein Air Base verwirrt<<<

    In Europa war im Jahr 2015 eine Migrationskrise ausgebrochen. Asylbewerber und Migranten strömten größtenteils nach Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und Schweden. Die meisten von ihnen stammen aus Afrika und Nahost-Ländern. Von 2015 bis April 2018 sind in Deutschland mehr als 1,5 Millionen Asylgesuche eingereicht worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Salvini feiert Erfolg: 95 Prozent weniger Migranten kommen nach Italien
    Neue Migranten-Karawanen: USA verlegen hunderte Militärs an Grenze zu Mexiko
    Bundespolizei erwischt 14.000 Migranten in Bus und Bahn
    Illegale Migranten versuchen Schiffsentführung vor britischer Küste – Medien