19:08 11 Dezember 2019
SNA Radio
    UFC-Kämpfer Conor McGregor (Archivbild)

    „Der Russe hat dich verprügelt“: McGregor attackiert Bar-Besucher – Medien

    © AP Photo / John Locher
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5751
    Abonnieren

    Der irische MMA (Mixed-Martial-Arts)-Kämpfer Conor McGregor soll in einer Bar eine Person attackiert haben, berichtet die Zeitung „Irish Mirror“.

    Eine entsprechende Ermittlung sei bereits eingeleitet worden. Laut dem Blatt ereignete sich der Vorfall am Samstag in einer Dubliner Bar.

    Die Person, die angeblich von McGregor geschlagen wurde, sagte, dass er einen Wortwechsel mit dem Sportler hatte, der schließlich zu einer Schlägerei führte.

    McGregor sei in der Bar aufgetaucht, „einer Person gefiel das nicht und sie kam mit ihm zu sprechen“, so ein Augenzeuge.

    Der zweite Zeuge sagte, dass jemand zu McGregor kam und sagte: „Der Russe verprügelte dich“. Offenbar ging es um den Kampf beim UFC 229 in den USA, als der russische UFC (Ultimate Fighting Championship)-Kämpfer Khabib Nurmagomedov den Iren besiegt und seinen Titel als UFC Champion im Leichtgewicht verteidigt hat.

    Ein weiterer Augenzeuge sagte gegenüber dem Blatt, dass es damals in der Bar nicht viele Menschen gegeben habe und diese bereits leicht benebelt gewesen seien. Der Mann, der offenbar attackiert worden sein soll, kommt demnach aus Ballyfermot und besucht oft diese Bar. 

    >>>Mehr zum Thema: „Er rang mit Bären von Kind an“: McGregor erklärt Niederlage gegen Khabib<<<

    In der letzten Zeit sorgt der Ire oft mit skandalösen Geschichten.

    Zuvor war berichtet worden, dass der UFC-Kämpfer Conor McGregor im März festgenommen worden war, da er in Miami das Handy eines Fans zerstört hatte. Da sich der Ire nicht vor einem Hotel fotografieren lassen wollte, schlug er dem Mann das Mobiltelefon aus der Hand, trat darauf herum und nahm es schließlich mit.

    Am 26. März kündigte McGregor seinen MMA-Rücktritt an. Anfang April verkündete er seine Rückkehr ins Octagon.

    Zugleich beleidigte McGregor die Ehefrau des russischen UFC-Weltmeister Khabib Nurmagomedov. Er publizierte ein Hochzeitsfoto von Khabib, auf dem dessen verschleierte Ehefrau zu sehen ist, und bezeichnete sie als „Handtuch“. Laut Khabibs Manager Ali Abdelaziz beleidigte McGregor mit diesem Post nicht nur eine Frau, sondern insgesamt 1,5 Milliarden Muslime. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Informant „gewisser“ Geheimdienste? Chef für KGB-Antiterror über den in Berlin ermordeten Georgier
    „Beihilfe zu Kriegsverbrechen”: Strafanzeige gegen deutsche Firmen in Den Haag gestellt – Medien
    Putin kritisiert weitere Versuche, Geschichte des Zweiten Weltkrieges zu entstellen
    Tags:
    Bar, Attacke, Khabib Nurmagomedov, Conor McGregor, Dublin