SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7343
    Abonnieren

    Pop-Legende Madonna wird beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv auftreten, meldet Reuters unter Berufung auf ihre Repräsentanten.

    Die israelische Zeitung „Haaretz“ hatte zuvor berichtet, dass Madonna beim ESC-Finale zwei Lieder, einen bekannten Hit und ein Stück aus ihrem kommenden Album, präsentieren wird.

    Ihr Auftritt soll demnach eine Million US-Dollar kosten. Am Montag verbreitete die PR-Firma „Number 10 strategies“ die Information, dass Madonna in der Final-Show auftreten werde. Laut einem Vertreter der Firma, dem israelisch-kanadischen Geschäftsmann Sylvan Adams, der von internationalen Medien zitiert wird, werden die gesamten Kosten für den Auftritt circa 1,3 Millionen US-Dollar betragen.

    >>>Mehr zum Thema: Europäische Rundfunkunion nimmt Stellung zu Ukraine-Verzicht auf ESC-Teilnahme<<<

    Eine Bestätigung der Europäischen Rundfunkunion (EBU) lag zunächst nicht vor. „Es wurden noch keine finalen Entscheidungen getroffen und noch keine Verträge unterschrieben, die die Interval-Acts oder potenzielle Gäste beim ESC 2019 betreffen“, sagte Dave Goodman, Pressesprecher der EBU.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: „Akademik Cherskiy“ verlässt deutschen Hafen Mukran und ankert in der Nähe
    200 Corona-Tote obduziert: Rechtsmediziner plädiert gegen Einschüchterung mit „Killervirus“
    Die Agenda der „Bild“  – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
    Tags:
    Lieder, Auftritt, Eurovision Song Contest, Madonna, Tel Aviv, Israel