Widgets Magazine
09:49 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Deutsche Polizei (Archivbild)

    Wohnung in Salzgitter gestürmt – Mann nach Schussabgabe tot

    © AP Photo / Michael Sohn
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61250
    Abonnieren

    Nach einem Polizeieinsatz in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Salzgitter ist ein Mann gestorben. Die Todesursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagabend.

    Die Beamten waren laut den Angaben über den Notruf wegen einer Person mit Schussverletzung alarmiert worden. Als sie am Haus eintrafen, hatte sich dort ein Mann verbarrikadiert und die Beamten unvermittelt angegriffen, wie die Deutsche Presse-Agentur (DPA) mitteilte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Baden-Württemberg: Vier Straftäter fliehen aus Psychiatrie – Großfahndung<<<

    Hinzugerufene Spezialkräfte wurden beim Eindringen in die Wohnung ebenfalls von ihm mit einer Waffe bedroht. Es kam zu einer Schussabgabe auf den Mann. Trotz umgehender medizinischer Versorgung sei er gestorben. Warum er die Beamten angegriffen habe, sei noch unklar.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Deutschland will Netzwerk von Blauhelm-Soldatinnen aufsetzen<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Niedersachsen, Deutschland, Salzgitter, Polizei