09:29 25 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Peinliche Panne: Juncker zündet beinahe Ruandas First Lady an – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    392168
    Abonnieren

    In Ruandas Hauptstadt Kigali haben sich zum 25. Jahrestag des Völkermords einige hochrangige Politikvertreter versammelt, darunter auch der Präsident des Landes sowie EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Dabei kam es zu einem ziemlich gefährlichen Fauxpas.

    Die Politiker zündeten gemeinsam eine Fackel an. Daraufhin drehte sich Juncker mit der brennenden Fackel in der Hand in Richtung der Präsidentschaftsgattin Jeannette Nyiramongi Kagame und steckte sie dabei beinahe in Brand.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Meine Frau“: Juncker unterbricht Rede bei Gipfel wegen Telefonanruf – VIDEO<<<

    Zum Glück war die First Lady sofort zurückgewichen. Ihr Ehemann schlug daraufhin schnell Junckers Fackel mit seiner eigenen weg. Ein Drama wurde erfolgreich abgewendet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Aufrüstung gegen Russland: Szenarien wie im Kalten Krieg – mit den gleichen Fehlern
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    „Deutsches Reichsbräu“ für 18,88 Euro: Staatsschutz ermittelt wegen Nazi-Symbolik