01:15 17 Juni 2019
SNA Radio
    Asteroid (Symbolbild)

    Zusammen mit SpaceX: Nasa will Asteroiden umlenken

    CC BY 2.0 / Hubble ESA / Artist's view of watery asteroid in white dwarf star system GD 61
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51230

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Durchführung einer spektakulären Asteroiden-Mission mit SpaceX als Partner bekanntgegeben.

    Im Zuge des „Double Asteroid Redirection Test“ (DART), der im Juni 2021 stattfinden soll, wolle die Nasa einen Forschungssatelliten mit derart großer Wucht auf einen Asteroiden prallen lassen, dass dieser von seiner ursprünglichen Bahn abgelenkt werde.

    Dieses Nasa-Projekt soll zeigen, wie eine Bedrohung abgewehrt werden könne – eine Technik, die als kinetischer Impaktor bekannt ist.

    Der Satellit wird in einem Labor für angewandte Physik an der Johns Hopkins University gebaut. Die Kosten für den Test würden derzeit bei 69 Millionen US-Dollar liegen.

    Wie die Nasa am Freitag bekanntgab, wird die Mission an Bord einer Falcon 9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien ins All geschossen.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: NASA sprüht Barium und Strontium ins Polarlicht – VIDEO <<<

    Ziel ist der Doppel-Asteroid Didymos, der zum Zeitpunkt des Aufeinandertreffens mit dem Satelliten etwa elf Millionen Kilometer von der Erde entfernt sein wird. Der Aufprall soll etwa 16 Monate nach dem Start des Satelliten im Oktober 2022 erfolgen. Die Aufprallgeschwindigkeit werde sechs Kilometer pro Sekunde betragen, was 21.726 km/h entspricht.

    Die Kollision soll auf Teleskopen auf der Erde gemessen werden.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Nasa warnt: Großer Asteroid nähert sich der Erde <<< 


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mission, Asteroid, Satellit, NASA