20:39 03 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Der verheerende Brand in Notre-Dame – Ursachen, Geschehen, Folgen (20)
    7391
    Abonnieren

    Der Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach Angaben der Feuerwehr komplett gelöscht. Dies teilte der TV-Sender BFMTV via Twitter mit.

    „Das ganze Feuer konnte gelöscht werden. Jetzt haben Ermittlungen begonnen“, erklärte Feuerwehr-Sprecher Gabriel Plus.

    Ihm zufolge dauerte der Brand in Notre-Dame mehr als zwölf Stunden. Am Ort des Geschehens seien zurzeit Experten tätig. Sie prüften die ganze Struktur der Kathedrale.   

    Wie der Sprecher weiter sagte, werde die Ermittlung der Brandursachen gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

    Zuvor wurde mitgeteilt, dass der Großbrand in der Notre-Dame-Kathedrale in Paris in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle gebracht worden sei. Die Pariser Feuerwehr habe die berühmte Kathedrale vor der völligen Zerstörung retten können.

    Der schwere Brand in der Notre-Dame-Kathedrale war am Montagnachmittag aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen und hatte das historische Bauwerk im Zentrum von Paris schwer beschädigt. Der Spitzturm der Kathedrale und der Dachstuhl brachen zusammen. Menschen wurden ersten Erkenntnissen zufolge nicht verletzt.

    Vermutlich hing der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammen. Rund 400 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Der verheerende Brand in Notre-Dame – Ursachen, Geschehen, Folgen (20)

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Brand, Notre-Dame-Kathedrale, Gabriel Plus, Paris, Frankreich