06:30 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Greta Thunberg bei der Verleihung der Goldenen Kamera

    Berliner Bischof vergleicht Greta Thunberg mit Jesus – und erntet Kritik

    © REUTERS / HANNIBAL HANSCHKE
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4011143
    Abonnieren

    Der schwedischen Umweltaktivistin Greta Thunberg mangelt es offensichtlich nicht an Polarisierung – nun hat Berlins katholischer Bischof Heiner Koch ihre Vorbild-Wirkung mit der von Jesus Christus verglichen. Brauchen Gesellschaft und Kirche heutzutage „echte Propheten“?

    Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat Thunberg und die von ihr inspirierte Bewegung „Fridays for Future“ (die freitags stattfindenden Schülerdemos für mehr Klimaschutz) über den Klee gelobt.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Schülerstreiks: Was fordert „Fridays for Future“? <<<

    „Mich erinnern die Freitagsdemos ein wenig an die biblische Szene vom Einzug Jesu in Jerusalem“, erklärte der Bischof in seinem Wort am Samstag im RBB-Hörfunk mit Blick auf die kommende Karwoche, an deren Ende die Christen Karfreitag den Tod von Jesus am Kreuz erinnern.

    Zwar schränkte Koch gleich darauf ein, Greta nicht zu einem „weiblichen Messias“machen zu wollen und ergänzte: „Ich möchte jedoch daran erinnern, dass unsere Gesellschaft und auch unsere Kirche von Zeit zu Zeit echte Propheten brauchen, die auf Missstände und Fehlentwicklungen hinweisen und Lösungswege vorschlagen.“

    Die Worte des Bischofs haben viel Aufsehen im Netz erregt und für Kritik gesorgt.

    Der schweizerische Journalist Roger Köppel schrieb zum Beispiel in seinem Twitter-Account, dass der Vergleich des Bischofs kaum ein Witz sei. (Bereits vor einigen Wochen hatte die Grünen-Fraktionsvorsitzende und ehemalige Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, Katrin Göring-Eckardt, Thunberg mit dem Propheten Amos verglichen).

    ​Einige Nutzer fragten spöttisch, ob Greta auch die Kreuzigung bevorstehe:

    ​Andere User sind der Meinung, dass der Umweltaktivistin einfach zu viel Aufmerksamkeit gewidmet wird:

    ​Die 16-jährige schwedische Schülerin Greta Thunberg ist innerhalb weniger Monate zur Ikone der Umweltbewegung geworden. Auch in Deutschland wird freitags seit mittlerweile fünfzehn Wochen gestreikt, statt die Schulbank zu drücken. 

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Klimaaktivistin Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    „Der Dieb schreit?“ US-Senat will Russland zum „Sponsor des Terrorismus“ erklären – Moskau reagiert
    Schweizer Bankmanager: Deutschland wird zum „neuen Detroit“
    Tags:
    Aktivistin, Bischof, Vergleich, Kritik, Umweltschutz, Greta Thunberg, Jesus Christus