16:55 27 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 821
    Abonnieren

    Ein Auto hat in der amerikanischen Stadt Philadelphia versucht, bewusst mehrere Menschen zu überfahren. Dies berichtet am Mittwoch der TV-Sender ABC unter Berufung auf Polizeiangaben.

    Der Vorfall ereignete sich laut der Polizei nach einem Streit. Der 44-jährige Tatverdächtige, dessen Name nicht publik gemacht wird, habe seinen grauen Buick Century gezielt in eine Menschengruppe gesteuert.

    ​​Drei Männer und drei Frauen im Alter von 17 bis 42 Jahren seien dabei verletzt und später in ein Krankenhaus gebracht worden. Ein männliches Opfer sei in kritischem Zustand.

    ​Der Fahrer sei festgenommen worden. Er befinde sich mit Kopf- und Gesichtsverletzungen im Krankenhaus.

    Eine entsprechende Ermittlung sei bereits eingeleitet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Essens SPD-Vize tritt nach Kritik über „Muslimisierung“ von Essen aus der Partei aus
    "Ich bin hier der Boss": Einwohner Polens attackiert russischen Laster - Video
    16-Jährige hat acht Jahre lang ihre Haare nicht gewaschen – Jetzt erklärt sie, warum
    Tags:
    Polizei, Verletzte, Menschenmenge, Auto, Philadelphia, USA