15:49 25 April 2019
SNA Radio
    Boeing-737 der russischen Fluggesellschaft UTair im Moskauer Flughafen Wnukowo (Archivbild)

    Boeing 737 fing Feuer im Moskauer Flughafen Vnukovo – VIDEO

    © Sputnik / Maxim Blinow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    23389

    Ein Passagierjet vom Typ Boeing 737 der russischen Fluggesellschaft UTair hat im Moskauer Flughafen Vnukovo Feuer gefangen. Wie der TV Sender 5. Kanal am Mittwoch Mitteilte, brach in einem Triebwerk der Maschine kurz vor dem Start ein Brand aus.

    Passagiere, die die Flammen bemerkten, setzten die Besatzung in Kenntnis. Der Kapitän beschloss, den Start abzubrechen. Niemand kam zu Schaden. Die Boeing sollte von Moskau nach Machatschkala, Hauptstadt der Teilrepublik Dagestan, abfliegen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nach Flugzeugabstürzen: Boeing räumt weiteres Software-Problem ein<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Triebwerk, Brand, Flughafen Wnukowo, Moskau