16:34 21 April 2019
SNA Radio
    Gerard Depardieu

    Depardieu will Villa „Weiße Wolke“ in Belgien verkaufen – Medien

    © AFP 2019 / Bertrand Langlois
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1271

    Der bekannte französische Schauspieler Gerard Depardieu will laut Medien die ihm gehörende Villa in der Siedlung Néchin an der Grenze Belgiens zu Frankreich für 800.000 Euro verkaufen. Dies meldete der TV-Sender RTL am Mittwoch.

    Der Schauspieler hatte dieses Haus bereits 2018 verkaufen wollen, es sich aber aus irgendeinem Grund anders überlegt und wollte sich nicht mehr von dem Besitztum trennen.

    „Der französische Schauspieler will die Immobilie loswerden, die er 2012 gekauft und wo er eine große Umzugsfeier veranstaltet hatte. Vor kurzem wurden vor dem Haus Schilder aufgestellt, auf denen das Haus zum Verkauf angeboten wurde“, heißt es in der Mitteilung von RTL.

    Nach Angaben des TV-Senders beträgt die Wohnfläche der „Weißen Wolke“ 350 Quadratmeter. Das Haus verfüge über sechs Schlaf- und sechs Badezimmer. Die Gesamtfläche des Grundstücks, auf dem die Villa steht, belaufe sich auf 1,03 Hektar.

    ​Ende 2012 hatte Depardieu, der über Frankreichs Pläne empört war, „die Steuer für Reiche“ auf 75 Prozent zu erhöhen, seine Absicht angekündigt, auf die französische Staatsbürgerschaft zu verzichten. Gerade damals hatte er das Haus in der Ortschaft Néchin gekauft, die in der französischsprechenden Gemeinde Estaimpuis im Südwesten Belgiens unweit der französischen Grenze liegt.

    Im Dezember 2018 war Depardieu 70 Jahre alt geworden. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am 1. Januar 2013 einen Erlass über die Gewährung der russischen Staatsbürgerschaft für Depardieu unterschrieben, wonach der Schauspieler, der ständig außerhalb Russland lebt, fest in Saransk gemeldet wurde. Anfang Dezember 2018 erhielt Depardieu zudem eine feste Anmeldung in Nowosibirsk.

    Er hat auch die französische Staatsangehörigkeit beibehalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Russische Romanze“: Depardieu erklärt erneut seine Liebe zu Russland
    Depardieu begeistert von Krim-Wein
    Depardieu geht in Russland zu den Wahlen
    „Ich steche dir die Augen aus“ – Depardieu beim Treffen mit Weinstein
    Tags:
    verkaufen, "Steuer für Reiche", Staatsbürgerschaft, Villa "Weiße Wolke", Wladimir Putin, Gerard Depardieu, Nowosibirsk, Saransk, Néchin, Belgien, Frankreich