06:04 22 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1218
    Abonnieren

    Bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus sind im südwestlichen Pakistan mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen, meldet AP unter Berufung auf pakistanische Behörden.

    Demnach stoppte eine bewaffnete Menschengruppe den Bus und tötete, nachdem sie die Ausweise der Fahrgäste kontrolliert hatte, mindestens 14 Personen. Die Leichen seien später in ein Krankenhaus der Stadt Ormara gebracht worden. 

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Explosion auf Pakistaner Markt fordert viele Tote und Verletzte<<<

    Derzeit sei nicht klar, wer für die Attacke verantwortlich ist. Dpa meldet unter Berufung auf den Polizeichef der Provinz, Mohsinn Butt, dass die Angreifer Militäruniformen getragen hätten. Nur zwei Passagiere hätten entkommen können, so ein Mitarbeiter eines Geheimdienstes, der namentlich nicht genannt werden wollte. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    47 Jahre R-36M: Warum diese sowjetische Rakete „Satan“ genannt wurde
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Tags:
    Tote, Unbekannte, Bus, Attacke, Pakistan