Widgets Magazine
23:48 18 August 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    „Russland-Affäre“: Trump instrumentalisiert „Game of Thrones“ – TV-Sender unzufrieden

    © AP Photo / Susan Walsh
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1152

    US-Präsident Donald Trump hat nach der Pressekonferenz des Generalstaatsanwaltes William Barr zu „Russian Investigations“ in seinem offiziellen Twitter-Account ein Bild im Stil der populären Serie „Game of Thrones“ gepostet. Nun hat der TV-Sender „HBO“ darauf reagiert und Trump Instrumentalisierung des Images vorgeworfen.

    Der TV-Sender „HBO“ hat Trump dafür kritisiert, die Fernsehserie „Game of Thrones“ „für politische Ziele“ eingesetzt zu haben, meldete der TV-Nachrichtensender „CNBC“ am Freitag.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Das sind die schönsten Orte der Welt, wo „Game ofThrones“ gedreht wurde<<<

    Das von Trump verwendete Bild zeigt ihn mit dem Rücken zu den Zuschauern stehend vor einer Nebelwolke. Mit der für die „Game of Thrones“ typischen Schrift ist dort „Game over“ zu lesen. Darüber prangen die Buchstaben: „For the Haters and the radical left Democrats. No Collusion. No Obstruction”.

    „Abgesehen davon, dass wir das große Interesse an ‚Game of Thrones‘ verstehen können – besonders jetzt, wo der letzte Teil publik geworden ist – möchten wir gerne, dass unser intellektuelles Eigentum nicht für politische Ziele instrumentalisiert wird“, zitiert der TV-Sender CNBC die Erklärung des HBO-Senders, für den die Filmserie gedreht wurde.

    Trump hatte bereits früher auf die Filmserie angespielt. Daraufhin hatte der TV-Sender HBO gebeten, sie nicht mit politischen Zielen in Verbindung zu bringen. Das Unternehmen hatte zudem auf Twitter zum Scherz die Anhänger der Fernsehserie gefragt, wie man in die erdachte Dothraki-Sprache „unbefugte Nutzung des Handelszeichens“ übersetzen könne“.

    Die Fernsehserie „Game of Thones“ ist nach dem Fantasy-Zyklus  „A Song of Ice and Fire“ von George Martin gedreht worden. Die Handlung der Romane und der Fernsehserie spielt auf erdachten Kontinenten, wo eine Reihe aristokratischer Familien die Herrschaft über die sieben Königreiche von Westeros an sich reißen will. Dabei droht der gesamten Menschheit wegen der Invasion von Jenseitskräften die Vernichtung. Seit April 2019 wird die letzte Saison der Fernsehserie ausgestrahlt.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Game of Thrones“: Staffelpremiere bricht Zuschauerrekord<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Image, HBO, TV-Sender CNBC, Game of Thrones