SNA Radio
    Mexikanische Polizei (Archivbild)

    Mindestens 13 Todesopfer bei Überfall auf Kinderfeier in Mexiko

    © AP Photo / Gregory Bull
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2130

    Unbekannte Täter haben eine Kinderparty im Südosten von Mexiko angegriffen und mindestens 13 Menschen erschossen, darunter ein einjähriges Kind. Das teilte die Deutsche Presse-Agentur am Samstag unter Berufung auf lokale Medien mit.

    Weitere sieben Gäste wurden verletzt, wie der spanischsprachige Fernsehsender Telemundo mit Sitz in den USA berichtete. Der Vorfall soll sich am Freitagabend (Ortszeit) in Minatitlán im Bundesstaat Veracruz ereignet haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Schulbus in Aleppo beschossen: Kind tot – TV<<<

    Der Innenminister von Veracruz, Hugo Gutierrez Maldonado, sprach den Angehörigen der Opfer in einem Tweet sein Beileid aus und versprach, die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.

    Medienberichten zufolge befinden sich diese noch auf freiem Fuß. Ihr Motiv für den Angriff war unbekannt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Mann sticht auf zwei Frauen in Bordell ein – 38-Jährige stirbt trotz Not-Operation<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tote und Verletzte, Angriff, Feier, Kinder, Mexiko