SNA Radio
    Rauchen

    Erstaunlich leicht: Dieser Trick hilft beim Aufhören mit dem Rauchen

    © Sputnik / Ruslan Krivobok
    Panorama
    Zum Kurzlink
    157033

    Mit dem Rauchen aufzuhören fällt manchen Menschen ziemlich schwer. Forscher wollen aber eine neue Methode entdeckt haben, um die ungesunde Sucht für immer loszuwerden – und die ist erstaunlich simpel.

    US-Psychologen der University of Pittsburgh haben festgestellt, dass das Inhalieren von angenehmen Gerüchen dabei helfen kann, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift „Journal of Abnormal Psychology“ veröffentlicht.

    Angenehme Düfte können demnach das Verlangen nach Rauchen zumindest zeitweise verringern.

    An der Studie nahmen 232 Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 55 Jahren teil, die in der Regel zehn bis 30 Zigaretten am Tag rauchen. Zunächst durften die Probanden zwischen zwölf Düften wählen, die sie als besonders angenehm empfanden, darunter Vanille, Schokolade, Zitrone und Pfefferminz.  

    Anschließend mussten die Teilnehmer eine Zigarette anzünden und sie zehn Sekunden lang in der Hand halten, ohne zu rauchen. Die Probanden mussten dann ihr Verlangen nach Rauchen in einer Skala von 1 bis 100 bewerten. Das Durchschnittergebnis lag dabei bei 82.

    Nachdem die Probanden angenehme Düfte minutenlang gerochen hatten, sank ihr Wunsch nach einer Zigarette jedoch um 19 Prozentpunkte. Bei unangenehmen Gerüchen oder geruchslosen Proben sank er hingegen nur um elf Punkte.

    Woran liegt dieser Effekt? Die angenehmen Gerüche wecken Forschern zufolge bei den Rauchern bestimmte Erinnerungen, die sie von ihrem Verlangen ablenken. Um diese Hypothese zu bestätigen, seien jedoch weitere Forschungen notwendig.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Geruch, Rauchen