12:59 12 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1260
    Abonnieren

    Ein Video über die Rettung eines Kindes aus einem brennenden Auto in Tjumen (Westsibirien) ist im Netz aufgetaucht.

    Es ist zu sehen, wie die Flammen aus der Motorhaube schießen. Ein Mann geht auf den Wagen zu und holt einen kleinen Jungen aus dem Innenraum des „Wolga“, der von beißendem Qualm umhüllt ist. 

    Etwas später trifft die Feuerwehr ein und löscht das Feuer.

    Bei dem Vorfall ist niemand verletzt worden. Zu der Brandursache wird noch ermittelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Universität meldet erfolgreichen Test von weltweit erstem Corona-Impfstoff
    Mysteriöser Tod am Djatlow-Pass: Ermittler nennen nach 60 Jahren Ursache
    „Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären
    Tags:
    Kind, Flammen, Rettung, Auto, Russland