13:56 17 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1456
    Abonnieren

    Gestern hat die Welt-Premiere eines neuen Videos der Musikgruppe Rammstein stattgefunden. In verschiedenen Städten Deutschlands wurde das neue Werk namens „Radio“ aus dem kommenden Album präsentiert.

    Erst im vergangenen Monat sorgte das neue Rammstein-Musikvideo „Deutschland“ für viel Aufregung. Jetzt hat die deutsche Band ihren neuen Song „Radio“ vorgestellt.

    Am frühen Donnerstag gab Rammstein via Twitter bekannt, dass in Berlin, Hamburg und Köln die Weltpremiere des Videos zur neuen Single „Radio“ stattfindet.

    ​Der Berliner Rundfunksender „radioeins“ musste präzisieren: Das Video werde ohne Ton - also stumm -  gezeigt. „Wer ihn nicht nur sehen, sondern auch hören will, muss sich also ein Radio mitbringen“, hieß es auf der offiziellen Webseite.

    Medienberichten zufolge kamen etwa 1000 Fans  zu der Songpremiere auf die Kreuzung im Berliner Stadtviertel "Prenzlauer Berg". Die Polizei habe dabei alles abgesichert.

    ​In Köln hätten sich zudem etwa 300 Rammstein-Fans versammelt, um die Aktion mitzuerleben. In Hamburg soll es laut Twitter-Nutzern Probleme mit der Video-Übertragung gegeben haben.

    ​Rammstein scheinen mit den schwarz-weiß-Aufnahmen in ihrem Video eine andere weltweit bekannte deutsche Band würdigen zu wollen: Kraftwerk. So können Sequenzen und Teile der Musik als Hommage an deren Single „Radioaktivität“ aus dem Jahr 1975 gesehen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wolkenkratzer aus Schädeln“: Russischer Botschafter in Ankara klagt über Drohungen
    Russische Soldaten nach Libyen geschickt? Kreml nimmt zu Medienberichten Stellung
    Russland nennt drei Vorbedingungen für Verbesserung der Beziehungen mit Europa
    12-Punkte-Plan für die Ukraine – der Skandal von München, den keiner mitbekam
    Tags:
    Fans, Aktion, Video, Lied, Radio, Rammstein, Hamburg, Berlin, Deutschland