20:06 28 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8425
    Abonnieren

    US-Schauspieler Peter Mayhew, der in der Sternenkrieger-Reihe den Chewbacca verkörperte, ist am Dienstag in seinem Haus im US-Bundesstaat Texas im Alter von 74 Jahren verstorben. Das teilte seine Familie auf Mayhews Twitter-Seite mit.

    Indes nannte die Familie nicht die Todesursache.

    ​Der 2,21 Meter große gebürtige Brite arbeitete vor seiner Schauspieler-Karriere als Krankenpfleger in London. Dort wurde er von Produzent Charles H. Schneer entdeckt und bekam seine erste Rolle in „Sindbad und das Auge des Tigers“.

    ​​Beim Casting der Rollen für seinen ersten Star-Wars-Film benötigte Regisseur George Lucas einen großen Schauspieler, der in das Kostüm für Chewbacca passen könnte.

    ​1977 wurde Peter Mayhew von George Lucas gecastet und in „Krieg der Sterne“ zu Chewbacca. Mayhew spielte die Rolle des liebenswürdigen Wookiee außerdem in „Das Imperium schlägt zurück“, „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“, „Die Rache der Sith“ und „Das Erwachen der Macht“.

    ​Im Jahr 2005 nahm er die US-amerikanische Staatsbürgerschaft an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Linke-Politiker im Bundestag für Aufhebung „absurder“ Sanktionen gegen Russland
    Corona-Schock in USA: Arbeitsmarkt verzeichnet Rekordzahl von Hilfsanträgen
    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Tags:
    Star Wars (Filmserie), Tod, Schauspieler, Großbritannien, USA