Widgets Magazine
12:52 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Emilia Clarke, Daenerys Targaryen in der populären Serie „Game of Thrones“

    „Absoluter Irrsinn”: Emilia Clarke spricht von „Game of Thrones“-Finale

    © REUTERS / ANDREW KELLY
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11818
    Abonnieren

    Emilia Clarke, die als Daenerys Targaryen in der populären Serie „Game of Thrones“  bekannt ist, hat erzählt, was von den letzten Folgen zu erwarten sei.

    Wie die Schauspielerin bei der US-Show „Jimmy Kimmel Live!“ sagte, sollte die fünfte Episode der letzten Staffel die Fans sogar mehr beeindrucken als die dritte.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel:„Game of Thrones“: Staffelpremiere bricht Zuschauerrekord <<<

    Vom Ende der Saga sollten die Fans erwarten, dass es „absoluter Irrsinn werde“.

    „Die fünfte Serie ist einfach ‚aaaaah‘”, sagte Clarke. „Finden Sie den größten Fernseher, den Sie finden können.“

    Die preisgekrönte Fantasy-Saga, die für komplizierte Plots, unzählige Charaktere, verstörende Wendungen und teils extrem brutale Szenen bekannt ist, startete in den USA am 14. April in die finale Staffel. In den verbleibenden Episoden soll es nach Angaben der Macher zur bisher größten TV-Schlacht der Geschichte kommen.

    Am 20. Mai soll dann die Saga mit einem rund 80-minütigen Finale enden.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: „Game of Thrones“-Autor George R. R. Martin schockt Fans mit Aussage zu Serienfinale <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Finale, Game of Thrones, Emilia Clarke