06:01 25 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2136
    Abonnieren

    Eine auf einem Motorrad angebrachte selbstangefertigte Sprengvorrichtung ist bei einem Gebäude der Mossuler Universität explodiert. Es gibt Verletzte, berichtet am Samstag der Fernsehsender Rudaw unter Berufung auf Augenzeugen.

    Weitere Einzelheiten des Vorfalls sind bisher nicht bekannt. Der Sender nennt keine genaue Zahl der Verletzten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Für diese fünf Länder vereinfachte Russland die Einbürgerung<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Hauptsache gegen den Russen – Yad Vashem, Putin und mal wieder ein bizarrer ARD-Kommentar
    Davos: Milliardär Soros legt dar, wie er Feinde offener Gesellschaften bekämpfen will
    Tags:
    Verletzte, Bombe, Explosion, Mossul, Irak