05:48 08 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12445
    Abonnieren

    Seit fast einem Monat suchen Japan und die USA nach einem F-35A-Kampfjet, der Anfang April über dem Pazifik vom Radar verschwunden ist. Wie die Zeitung „Japan Today” unter Verweis auf den japanischen Verteidigungsminister Takeshi Iwaya am Mittwoch schreibt, sollen die Ermittler im Wrack den Flugschreiber entdeckt haben.

    Iwaya erklärte demnach, dass einige Überreste des Flugzeugs, darunter ein Teil des Flugschreibers „am oder nach dem 3. Mai” gefunden wurden.  „Das Verteidigungsministerium untersucht das Wrack, aber der Datenspeicher des Flugrekorders lässt sich derzeit nicht wiederherstellen“, so der Minister.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA wollen Türkei aus F-35-Programm rauswerfen – Erdogan droht mit Schäden<<<

    Japans Kampfjet F-35 (Archiv)
    © AP Photo / Eugene Hoshiko
    Such- und Rettungsteams konnten weder die Leiche des Piloten noch die Rumpfsegmente der verunglückten Maschine bergen.

    Der Funkkontakt zur F-35A riss während einer nächtlichen Trainingsmission am 9. April ab. Laut japanischen Medien war die F-35A von der Militärbasis Misawa in der Präfektur Aomori gestartet und um 19:30 (Ortszeit) über dem Pazifischen Ozean, 138 Kilometer östlich von der Stadt Misawa entfernt, vom Radar verschwunden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA schicken ihre besten Angriffsschiffe nach Japan<<<

    Das von Lockheed Martin in der fünften Generation entwickelte Kampfflugzeug wird in Japan seit Januar letzten Jahres eingesetzt. Die neuen F-35 sollen die in die Jahre gekommenen F-5 ablösen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Tags:
    Wrackteile, Absturz, F-35A, Kampfjet, Japan