04:42 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Autobahn (Symbolbild)

    Unfassbares auf Autobahn A8: Polizei zieht Lkw-Fahrer mit deutlich über vier Promille aus Verkehr

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13944
    Abonnieren

    Eigentlich war die Polizei an diesem Tag zu einem anderen Lkw-Unfall auf der Autobahn unterwegs, doch bei dem Einsatz kam es plötzlich zu einem unerwarteten Nebeneinspiel. Ein Lkw-Fahrer am Stauende hatte einen unfassbar hohen Promillewert.

    Die Polizei war am Freitagmorgen auf der Autobahn 8 bei Stuttgart-Möhringen bereits mit einem spektakulären Unfall eines Kartoffel-Lkws mehr als beschäftigt. Doch dann musste sie überraschend noch ein weiteres Nachspiel bearbeiten, denn im bis zu 15 Kilometer langen Stau in Fahrtrichtung Karlsruhe verursachte ein 48-jähriger Lkw-Fahrer volltrunken mehrere kleinere Unfälle.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Deutsche Autobahn: Autofahrer mit über zwei Promille auf A5 bei Karlsruhe gestoppt<<<

    Nach Angaben der Polizei befand sich der osteuropäische Fahrer eines deutschen Fahrzeugs im Stau auf dem mittleren der drei Fahrstreifen und rollte dabei mehrmals rückwärts gegen einen Reisebus.

    Der Mann sei eigentlich schon im Bereich der Anschlussstelle Degerloch aufgefallen, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war und eine Warnbake touchiert hatte. Die Autobahnpolizei suchte nach dem Lkw, fanden ihn dann aber erst, als er den zweiten Unfall verursachte.

    Das Unfassbare: der 48-jährige Fahrer konnte kaum gehen oder den Anweisungen folgen, weil er stark alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest bestätigte dies. Es zeigte einem Promillewert von sage und schreibe deutlich über 4,0.

    „Es ging sogar Richtung fünf“, sagt Polizeisprecher Peter Widenhorn, „aber so genau ist das Gerät bei solchen Werten nicht mehr.“

    Der Lkw-Fahrer sei dann zu einer genaueren Blutprobe geschickt worden, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

    Der Lkw, den er fuhr, habe Speiseöl geladen gehabt und sei nun sichergestellt und abgeschleppt worden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Erste Elektro-Autobahn für Lastwagen in Deutschland in Betrieb<<<

    Der Gesamtschaden, den der Mann angerichtet hat, steht noch nicht fest, wird aber in die Tausende Euro gehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    So kommentiert Merkel Ausweisung russischer Botschaftsmitarbeiter
    Tags:
    Promille, Unfall, Polizei, Fahrer, Lkw, Deutschland, Autobahn