11:50 10 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1150
    Abonnieren

    Auf der Autobahn A7 nahe Goslar ist es zu einem schweren Unfall mit einem Mannschaftsbus gekommen. Sieben Jugendspieler einer niedersächsischen Fußballmannschaft haben sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

    Laut Medienberichten ist der Mannschaftsbus in die Mittelschutzwand gekracht. Wie die Polizei mitteilte, waren die Jugendlichen am Samstag zum Unfallzeitpunkt auf dem Heimweg von einem Auswärtsspiel in Göttingen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Filmreifes Manöver auf deutscher Autobahn: „Held von A1“ stoppt führerlosen Lkw<<<

    Das Fahrzeug sei ins Schleudern geraten und von der Autobahn abgekommen.

    Ein Jugendlicher ist dabei vermutlich aus dem Kleinbus geschleudert worden.

    Rettungsdienste waren auf der A7 nahe Goslar mit einem Großaufgebot im Einsatz.

    Alle sieben Jugendspieler der VfB Peine und der Busfahrer wurden ins Krankenhaus gebracht.

    Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Deutsche Autobahn: Autofahrer mit über zwei Promille auf A5 bei Karlsruhe gestoppt<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    US-Drohung gegen Sassnitz gleicht Erpressung: Wirtschaft will mehr als Lippenbekenntnis von Politik
    Tags:
    A7, Goslar, Verletzte, Unfall, Jugendliche, Autobahn