20:06 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13557
    Abonnieren

    Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Sontag vier Fußgänger an einer Landstraße bei Sachsenheim in Baden-Württemberg mit seinem Auto erfasst und ist anschließend geflohen. Bei dem Unfall ist ein 21-Jähriger tödlich verletzt worden. Dies meldet die Nachrichtenagentur dpa.

    Der 21-Jährige wurde demnach gegen einen Metallzaun geschleudert und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die anderen Opfer, zwei Frauen im Alter von 22 beziehungsweise 26 Jahren sowie ein 27 Jahre alter Mann, wurden in ein Krankenhaus gebracht.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Japan: Auto rast in Kindergruppe – zwei Tote, 15 Verletzte<<<

    Die Polizei suchte noch in der Nacht per Hubschrauber nach dem vermutlichen Täter. Bis Sonntagmittag blieb die Suche jedoch ohne Erfolg. Nun hofft die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um den Fahrer zu finden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Österreich: Doppeldecker-Bus mit 70 Menschen schlittert gegen Haus – viele Verletzte<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Lukaschenko: Russische Hilfe für Weißrussland vereinbart
    Telefonat Putin – Lukaschenko: Kreml teilt Einzelheiten mit
    Polnischer Außenminister macht Details über EU-Sanktionen gegen Weißrussland publik
    Waffenembargo gegen Iran: USA werden „vor nichts haltmachen“
    Tags:
    Polizei, Todesopfer, Toter, Verletzte, Autofahrer, Baden-Württemberg, Deutschland