00:10 21 November 2019
SNA Radio
    Aramco-Erdöltank in Saudi-Arabien (Archivbild)

    Saudi-Arabien meldet bewaffnete Drohnen-Attacke auf Erdölpipeline

    © REUTERS / Ahmed Jadallah
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3115217
    Abonnieren

    Zwei Ölpumpstationen in einer Pipeline in Saudi-Arabien sind von bewaffneten Drohnen angegriffen und dadurch beschädigt worden, teilte am Dienstag der Energieminister des Landes, Chalid al-Falih, mit.

    Der Vorfall soll sich am Dienstagmorgen zwischen 6:00 und 6:30 Uhr Ortszeit ereignet haben. Für die Attacke, bei der insgesamt sieben Drohnen eingesetzt wurden, sollen jemenitische Huthi-Rebellen verantwortlich sein. 

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Kongress fordert Ende von US-Hilfe für saudische Jemen-Operation<<<

    Laut al-Falih handelt es sich um einen „feigen Terroranschlag und Sabotageakt“, der sich nicht nur auf das saudische Königsreich abzielt, sondern auch die Sicherheit der internationalen Öl-Versorgung unterminiert. Auch die Weltwirtschaft leide darunter. Daher müsse man sich um Bekämpfung aller Terrorgruppen, die hinter solchen Verbrechen stecken, einschließlich der vom Iran gestützten Huthis im Jemen, bemühen. 

    Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco habe aus Sicherheitsgründen den Betrieb der Ost-West-Pipeline eingestellt, über die Öl aus der Ostprovinz in den Hafen Janbu am Roten Meer transportiert wird, so der Energieminister weiter.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Hintertüren im Koalitionsvertrag: Große Waffendeals für Jemen-Kriegsallianz genehmigt<<<

    Durch den Luftangriff sei an einer der betroffenen Pumpstationen ein Feuer ausgebrochen sowie Sachschaden verursacht worden.

    Saudi-Arabien hatte die Kriegsallianz gegen den Jemen 2015 gebildet, um die jemenitische Regierung in ihrem Kampf gegen die vom Iran geförderten schiitischen Huthi-Rebellen zu unterstützen. Der Krieg hat in dem Land auf der arabischen Halbinsel eine riesige humanitäre Krise ausgelöst.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Huthi-Rebellen, Drohnenangriff, Pipeline, Öl, Jemen, Saudi-Arabien