04:06 18 November 2019
SNA Radio
    Physalia physalis am Strand (Archiv)

    Warnung auf Mallorca: Extrem giftige Portugiesische Galeere zurück an den Stränden

    CC BY 3.0 / Jannaraabe / Physalia physalis am Strand von Las Americas, Teneriffa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1445134
    Abonnieren

    Die Urlaubsinsel Mallorca ist extrem beliebt bei deutschen Urlaubern. Doch nun sollten Touristen besonders aufpassen, denn an die Badestrände von Mallorca ist ein extrem giftiges Lebewesen zurückgekehrt – die Portugiesische Galeere.

    Wie örtliche Medien berichten, ist die gefürchtete Portugiesische Galeere zurück im Meer vor Mallorca.

    Ein Exemplar sei bereits von einer Touristin am Strand von Colònia de Sant Jordi gefunden und mit dem Handy fotografiert worden, teilte das balearische Umweltministerium mit.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Urlaubsinsel Mallorca von Brandstifterserie getroffen – Autos und Müllcontainer in Flammen<<<

    Das quallenartige Weichtier habe meterlange Tentakeln und könne mit ihnen schwere Hautverletzungen verursachen. Beim Baden ist daher Vorsicht anzuraten.

    Ähnliche Funde sollen übrigens laut dem Umweltministerium der Insel auch bei Ibiza sowie vor Menorca gemacht worden sein.

    Im vergangenen Jahr hatte die Anwesenheit dieses Lebewesens in der Vorsaison zur Sperrung von einzelnen Stränden auf Mallorca gesorgt. Irgendwann verschwanden die Tiere dann von selbst – nun sind sie offenbar wieder zurück.

    Die Portugiesische Galeere kommt aus dem Atlantik und ist im Mittelmeer eigentlich nicht heimisch. Sie verträgt nämlich kein allzu warmes Wasser. Dennoch kann sie durch Strömungen auch bis zu den Balearen gelangen. Durch Berührungen mit den Tentakeln dieses Weichtieres kann es zu bleibenden Narben kommen. Allergikern droht im Extremfall sogar der Tod.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Vorfall vor Mallorca: Fähre stößt mit riesigem Pottwal zusammen<<<

    Besonders gefährlich sind die lila-, blau- und rosafarbenen Tiere, weil ihre Fangarme so lang sind, dass sie einen Schwimmer selbst dann erreichen können, wenn das Weichtier selbst gar nicht zu sehen ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Portugiesische Galeere, Warnung, Gefahr, Strände, Spanien, Deutschland, Mallorca