16:02 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1601
    Abonnieren

    Der Stürmer der russischen Eishockey-Nationalmannschaft Alexander Owetschkin hat den Puck gefangen, der sonst ins Gesicht seines Mitspielers Jewgeni Dadonow geprallt wäre. Ein entsprechendes Video wurde im Netz gepostet.

    Während des gestrigen Spiels kam es zu einer kuriosen Episode. Als sich Owetschkin auf der Auswechselbank befand, fing er wie ein echter Torwart den Puck, der auf dem Weg ins Gesicht von Dadonow war. Dank der schnellen Reaktion des russischen NHL-Stars konnte Dadonow unverletzt aufatmen:

    „Ein normaler Safe“, sagte später Dadonow.

    ​Gestern hatte Russland gegen Italien mit 10:0 gewonnen und somit seinen vierten Erfolg bei der Eishockey-WM in der Slowakei gefeiert. >>>Mehr zum Thema: Eishockey-WM: Russland feiert höchsten Sieg in seiner Geschichte –FOTOs & VIDEOs<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schweres Erdbeben erschüttert die Türkei und Griechenland – Videos
    Das müssen Putin und Merkel wissen – Gysi über Verhältnis zu Russland und Berlin als Hauptvermittler
    Tödliche Messerattacke in Nizza: Das fanden Ermittler am Tatort
    Tags:
    Partner, Sieg, Spiel, Italien, Russland, Team, Alexander Owetschkin, WM, Eishockey