18:55 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5149
    Abonnieren

    Mit lautem Knall hat der Vulkan Popocatépetl südöstlich von Mexiko-Stadt am Donnerstag erneut eine hohe Rauch- und Aschewolke ausgespuckt. Lokalen Medien zufolge gefährdet eine mit Asche durchsetzte Wolke 20 Gemeinden im Bundesstaat Puebla.

    Medienberichten zufolge ereignete sich die Explosion um 08:17 Uhr Ortszeit. Die Aschewolke stieg bis zu 1,5 Kilometer empor und wird Richtung Puebla geweht. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Russische Su-27 fängt ein deutsches und ein US-Militärflugzeug über der Ostsee ab
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Tags:
    Vulkan, Mexiko