Widgets Magazine
13:20 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Österreichs Kanzler Sebastian Kurz

    Neuwahlen in Österreich nach Video-Skandal - Kanzler Kurz tritt vor die Presse - VIDEO

    © AP Photo / Franck Robichon/Pool Photo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2827
    Abonnieren

    Ein veröffentlichtes Skandal-Video bringt die österreichische Regierung in die Krise. Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat nun seinen Rücktritt bekannt gegeben. In einem Statement hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Samstagabend Neuwahlen angekündigt.

    Nur kurze Zeit zuvor hatte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine weitere Zusammenarbeit mit Strache ausgeschlossen. 

    Mehr zum Thema:

    >>>Regierungskrise wegen Skandal-Video in Österreich: Vizekanzler Strache tritt zurück<<<

    >>>Regierungskrise erschüttert Österreich: Kanzler Kurz beendet Zusammenarbeit mit FPÖ-Chef Strache<<<

    >>>Bricht die Koalition? Österreichischer Vizekanzler Strache gibt Presseerklärung zu Skandal-Video ab<<<

    Dennoch bestand die Frage, ob Strache durch einen anderen FPÖ-Politiker ersetzt wird oder es komplett zum Bruch der Koalition und zu Neuwahlen kommt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Neuwahlen, Rücktritt, Österreich, Heinz-Christian Strache, Sebastian Kurz