11:47 14 November 2019
SNA Radio
    Flugreisende

    Billigflieger in Deutschland: Diese Airlines haben immer mehr Flüge zu Spottpreisen im Angebot

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1118
    Abonnieren

    In Deutschland wird es immer einfacher, günstige Flugtickets zu ergattern. Parallel dazu wird auch die Auswahl immer größer. Dies legen die Ergebnisse der neu erschienenen Analyse „Low Cost Monitor 1/2019” des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) nahe. Der Bericht, der seit 2006 zweimal jährlich veröffentlicht wird, beleuchtet die Entwicklungen und Tendenzen in der Billigflieger-Branche.

    Laut dem Studienleiter Dr. Peter Berster hat man im vergangenen Winterhalbjahr eine neue Rekordsaison der Low Cost Carrier ab Deutschland erlebt. „699 Ziele sind nun ab Deutschland per Low Cost-Flieger erreichbar, gegenüber 642 Strecken im Vorjahr”, erläutert er.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Flüge aus Frankfurt wegen Bombenbedrohungen gestrichen<<<

    Europaweit führt das nach aktuellem Stand zu 45.692 Flügen pro Woche und 5325 Flügen in Deutschland – all das alleine im Billig-Segment. Die bedeutendsten drei Low Cost-Airlines sind Ryanair, Eurowings und EasyJet.

    „Mit dem Ausscheiden von Air Berlin aus dem Markt entstand zunächst eine Lücke, die nun fast vollständig wieder geschlossen werden konnte”, so Berster weiter. Beim Marktanteil der angebotenen Flüge führt weiterhin Eurowings mit 51,5 Prozent der preisgünstigen Flugangebote. Die Airline hätte bereits im Winter 2017/2018 zahlreiche Air Berlin-Verbindungen neben Easyjet übernommen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Berlin und Frankfurt betroffen: Billigflieger Wow Air stellt Flugbetrieb ein<<<

    Trotz des immer stärkeren Kostendrucks auf die Fluggesellschaften seien die Ticketpreise im Vergleich zwischen Frühjahr 2018 und Frühjahr 2019 zurückgegangen, heißt es in dem DLR-Report.

    Musste man im vergangenen Winter bei einem Low-Cost-Anbieter für einen Flug noch durchschnittlich zwischen 53 und 117 Euro berappen, beliefen sich die durchschnittlichen Flugpreise im Winter 2018/2019 auf 50 bis 106 Euro.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Billigflieger, Angebot, Preise, Flüge, Deutschland