SNA Radio
    Deutsche Polizei (Archivbild)

    Vier Festnahmen in Neumünster wegen finanzieller IS-Unterstützung

    © AP Photo / Michael Sohn
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10401
    Abonnieren

    Wegen des Verdachts der finanziellen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung sind vier Menschen in Neumünster festgenommen worden.

    „Ich kann die vier Haftbefehle des Oberlandesgerichts wegen Unterstützung des IS* bestätigen”, sagte die Hamburger Staatsanwältin Jana Frombach am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur (DPA). Zuvor hatten die „Kieler Nachrichten” darüber berichtet, dass die Vier den „Islamischen Staat”* mit Zahlungen unterstützt haben sollen.

    >>>Weitere Sputnik-Atikel: 21-Jähriger als mutmaßliches Taliban-Mitglied in Düsseldorf angeklagt<<<

    Das Geld im fünfstelligen Bereich soll eine Frau aus Schleswig-Holstein, die nach Syrien ausgewandert ist und sich dem IS angeschlossen hat, 2017 in Empfang genommen haben. Es handelt sich um eine sogenannte Gefährderin. Den Festgenommenen wird „gemeinschaftliche Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung” vorgeworfen, so Frombach. Sie sitzen in Untersuchungshaft. Vor den Festnahmen wurden drei Wohnungen durchsucht, zwei in Neumünster, eine in Hamburg.

    >>>Weitere Sputnik-Atikel: Mehrere islamistische Gefährder aus NRW abgeschoben<<<

    Zuvor war berichtet worden, dass Hunderte islamistische Gefährder nach Deutschland als Flüchtlinge eingereist sind. Einige von ihnen haben bereits einen Schutzstatus erhalten. Darüber berichtet der „Spiegel unter Verweis auf die Antwort der deutschen Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Vizefraktionsvorsitzenden im Bundestag Stephan Thomae. Demnach haben von rund 1560 Menschen, die von den Kriminalämtern als „Gefährder” oder „relevante Personen der Extremistenszene eingestuft werden, 362 einen Asylantrag gestellt.

    *„Islamischer Staat” (IS), auch Daesh – Terrororganisation, in Russland verboten

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    IS, Deutschland