00:31 23 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10397
    Abonnieren

    Am Samstag wird ein ungewöhnlicher Doppel-Asteroid an der Erde vorbeifliegen, heißt es auf der offiziellen Homepage der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).

    Am 25. Mai kommt der Asteroid namens 1999 KW4 der Erde immer näher. Bei diesem Himmelobjekt spricht die Nasa von einem „binären System“ und von einem „potentiell gefährlichen“ Asteroiden. 

    Der Asteroid 1999 KW4 ist circa 1,5 Kilometer groß und wird alle 17 Stunden einmal von einem eigenen, etwa 500 Meter großen Mond umkreist.

    Trotz der Größe und Außergewöhnlichkeit dieses Himmelkörpers gibt es diesmal keine Gefahr für die Menschheit, denn der Abstand beträgt am Samstag rund fünf Millionen Kilometer – das entspricht der 13,5-fachen Mondentfernung.

    Dutzende Teleskope rund um den Globus können laut der ESA morgen möglichst viele Informationen über die Größe, Form und Zusammensetzung von 1999 KW4 sammeln.

    Nächstes Mal kommt der Asteroid erst im Jahre 2036. Die Entfernung wird nach jetzigen Berechnungen 0,016 Astronomische Einheiten betragen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Was, wenn 2027 ein Asteroid die Erde trifft? Forscher simulieren Katastrophe<<<

    1999 KW4 wurde am 20. Mai 1999 im Rahmen der LINEAR-Himmelsüberwachung in Socorro (New Mexico) entdeckt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien droht mit Abschuss aller Flugzeuge bei Verletzung des Luftraums
    Fünfmal größer als staatliche Reserve: Über 3.000 Tonnen Gold in Indien entdeckt – Medien
    Fakes über Coronavirus? US-Außenministerium macht Russland heftige Vorwürfe – Medien
    Syrien: Terroristen schicken immer neue Drohnen gegen russischen Stützpunkt Hmeimim
    Tags:
    Teleskop, NASA, Erde, Asteroid, ESA