08:49 15 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11459
    Abonnieren

    In Lyon hat es eine Explosion gegeben, offenbar durch eine Paketbombe ausgelöst. Die Polizei und das Anti-Terror-Kommando suchen nach dem Attentäter. Nun sind erste Aufnahmen aufgetaucht, die den Bombenleger zeigen sollen.

    Eine Überwachungskamera hat anscheinend den mutmaßlichen Attentäter aufgenommen. Zu sehen ist ein vermummter Mann. Derzeit fahndet die Polizei nach dem Flüchtigen. Er soll auf einem Fahrrad davongefahren sein.

    ​Bei der Explosion im Zentrum der ostfranzösischen Stadt sind am Freitag mindestens 13 Menschen verletzt worden, darunter ein achtjähriges Mädchen, wie es in den jüngsten Medienberichten heißt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Offenbar Explosion nahe Hamburg: Zwei Vermisste<<<

    Zuvor sind die Medien noch von sechs Verletzten ausgegangen.

    Die Explosion ereignete sich am späten Nachmittag in einer Fußgängerzone.

    Wie der Sender „France Info“ unter Berufung auf das französische Innenministerium berichtet, handelt es sich bei der Paketbombe um einen Beutel mit einem Sprengsatz und Schrauben.

    Die Behörden rufen die Bürger auf, die Gegend zu meiden.

    Das Areal rund um den Explosionsort wurde weiträumig abgesperrt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Bayern: Heftige Explosion in Einfamilienhaus; Retter suchen nach Verschütteten – FOTOS<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Dafür wurde die EU geschaffen – Trump erläutert
    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    5G-Ausbau: Großbritannien schließt Huawei aus, Deutschland folgt vorerst nicht
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Tags:
    Überwachungskamera, Aufnahme, Frankreich, Attentäter, Lyon