07:31 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Israels Polizist in Jerusalem am 31. Mai 2019

    Israels Polizei erschießt palästinensischen Jugendlichen – Medien

    © REUTERS / AMMAR AWAD
    Panorama
    Zum Kurzlink
    14238
    Abonnieren

    Israelische Polizisten haben am Freitagmorgen im Westjordanland einen 16-jährigen Palästinenser erschossen, meldete die palästinensische Nachrichtenagentur Wafa.

    Der Vorfall ereignete sich demnach im Osten von Bethlehem, als der Jugendliche und ein weiterer Mann versuchten, zum Gebet in der Al-Aksa-Moschee in Jerusalem zu gelangen. Die israelischen Beamten sollen die beiden an dem Grenzkontrollpunkt Mazmuriya angehalten und das Feuer auf sie eröffnet haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Deal des Jahrhunderts“: Palästina lehnt US-Friedensinitiativen ab<<<

    Eine Polizeikugel traf den Jugendlichen in die Brust, wie das örtliche Gesundheitsamt mitteilte.  Der Schuss war tödlich. Der zweite Palästinenser ist nach wie vor in einem ernsten Zustand.

    Die auf dem Tempelberg in Ost-Jerusalem gelegene Al-Aksa-Moschee und der Felsendom Qubbat al-Sakhra sind wichtige heilige Stätten für Muslime und Juden, aber auch für Christen. Zum Freitagsgebet versammeln sich dort traditionell tausende Gläubige.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Tausende demonstrieren in London für Palästina<<<

    Seit Oktober 2015 kommt es immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und Israelis im Westjordanland und in Ost‐Jerusalem.

    Israel hatte das Westjordanland während des Sechs-Tage-Krieges von 1967 besetzt und annektiert. Die Uno erkennt das nicht an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Mitten in Augsburg: Streit mit siebenköpfiger Gruppe endet für Passanten tödlich
    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Trump in den Rücken schießen? Tusk empört Nutzer mit seltsamer Geste
    Tags:
    Moschee, Jerusalem, Palästina, Polizei, Israel