15:29 08 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3124
    Abonnieren

    Der spanische Fußballstar José Antonio Reyes spielte einst bei Arsenal, Sevilla und Real Madrid. Nun ist er mit nur 35 Jahren bei einem tragischen Autounfall in Spanien ums Leben gekommen.

    Der ehemalige Club des Fußball-Stars, FC Sevilla, teilte am Samstagmittag mit, dass er bei einer „Verkehrs-Kollision” ums Leben gekommen sei.

    ​>>>Weitere Sputnik-Artikel: Fußballnationaltrainer Deutschlands und Russlands sollten sich neue Talente merken<<<

    Außer seinem Einsatz in den Profi-Ligen verschiedener Länder bestritt Reyes zudem 21 Spiele für die spanische Fußball-Nationalmannschaft. Seit Sommer 2017 war Reyes vereinslos.

    Zu seiner Glanzzeit in der englischen Liga war Reyes Teil der legendären „Invincibles” (deutsch: die Unbesiegbaren), die in der Saison 2003/04 ohne eine einzige Niederlage englischer Meister wurden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: FC Chelsea gewinnt zum zweiten Mal die Europa League<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Brücke in Italien eingestürzt – Video
    Weltärztevorstand Montgomery rechnet mit „kontrollierter Durchseuchung“ bei Corona ab – Exklusiv
    Italienische „La Stampa” fordert Entschuldigung vom russischen Verteidigungsministerium
    Tags:
    Unglück, Autounfall, José Antonio Reyes, Real Madrid, Sevilla, FC Arsenal