01:44 10 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2226912
    Abonnieren

    Weil der Fahrer eines Transporters in Hamburg auf mehrere Polizisten zugefahren ist, hat einer der Beamten auf das Auto geschossen, berichtet die dpa.

    Der Meldung zufolge hätten die Beamten den Wagen am Sonntagabend für eine Verkehrskontrolle anhalten wollen. Der Mann habe sich den Forderungen der Polizei widersetzt, habe die Flucht ergriffen und sei dann mit dem Transporter auf die Polizisten zugefahren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Messerattacke in Straßenbahn: Unbekannter sticht Bremer von hinten in den Hals<<<

    Einer der Beamten habe daraufhin auf die Scheibe des Autos geschossen und stoppte den Fahrer damit.

    Dieser wurde dabei vermutlich verletzt - wie genau, war aber zunächst unklar. In dem Wagen wurden Drogen gefunden.

    Der Fahrer wurde danach zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Verletzte bei Schere- und Hammer-Attacken im Berliner Hauptbahnhof<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Proteste in Weißrussland: Explosionen im Zentrum von Minsk gemeldet – Videos
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Mit Urlaubsbonus der Regierung: Migranten in Italien gehen auf Raubzug am Badeort – Medien
    Tags:
    Drogen, Schießerei, Kontrolle, Verkehr, Autofahrer, Polizei, Hamburg