Widgets Magazine
13:49 18 Juli 2019
SNA Radio
    Mercedes Formula One driver Michael Schumacher of Germany waits in his pit lane garage during the third practice session at the Malaysian Formula One Grand Prix at Sepang, Malaysia, Saturday, March 24, 2012. (AP Photo/Dita Alangkara)

    Schock und Empörung bei Fans: Fake-Video zum Michael Schumacher Film veröffentlicht

    © AP Photo / Dita Alangkara
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5113

    Die deutsche Rennfahrer-Legende Michael Schumacher ist auch nach seinem tragischen Unfall vor über fünf Jahren weiterhin eine Ikone für viele Menschen in Deutschland und in der Welt. Sein Leben sollte verfilmt werden, eine Doku wird im Kino erwartet. Ein Fake-Trailer dazu sorgt jetzt allerdings für einen Eklat.

    Ein auf YouTube veröffentlichtes Video sorgt bei Fans von Michael Schumacher für Empörung. Der Clip soll wohl den Trailer zum Film darstellen, ist aber ein Fake.

    Die Art, in der dort der deutsche Rennfahrer gezeigt wird, ist für Anhänger des verunglückten deutschen Piloten eine Zumutung. Das Portal „TZ“ bezeichnet es gar als „perfide, fast schon Schumacher-verachtende Täuschung“.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Geschmacklos“ – Video schockiert Fans von Michael Schumacher<<<

    Die Familie des Rennfahrerpiloten behütet nämlich bewusst die sensibelsten Details zum Gesundheitszustand von Schumi. Der Fake-Trailer zeigt nun aber in pietätloser Manier, wie der angebliche Rennfahrer nach seinem Unfall in einem Krankenhaus liegt, danach folgen Sequenzen mit Untersuchungen am Körper – man sieht, wie ein bewegloser Körper von Pflegern in einen Rollstuhl gehoben wird.

    Dazu kommen Stimmen aus dem Off, wie „Je näher du dem Tod bist, desto lebendiger fühlst du dich“. Ein Zitat aus dem Formel-1-Film „Rush“.

    In den Kommentaren kritisieren die Fans den Trailer heftig – er sei geschmack- und respektlos sowie brutal. Das Ziel des Videos sei reines Clickbaiting, also ein Versuch, durch Klicks das Video viral und finanziell lukrativ zu machen.

    Liebe Sputnik-Leser, um diesem Fake-Video keine weiteren Clicks zu generieren, verzichten wir bewusst auf seine Veröffentlichung bei uns auf der Seite. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Einen Originaltrailer zur Schumi-Doku gibt es auch, aber er wurde an Verleihfirmen herausgegeben. Darin sind erste Details des Filmes über das Leben von Michael Schumacher bekannt geworden.

    Unter anderem sollen dort Bernie Ecclestone und die Familie des Rekordweltmeisters zu Wort kommen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Scharfe Vorwürfe gegen Michael Schumacher von Ex-Konkurrent erhoben<<<

    So soll sich beispielsweise Schumachers Vater Rolf äußern, der über seinen berühmten Sohn sagt:

    „Er hat schon als Kind gewusst, was er wollte. Das war kein Wunder, das war Können, was er sich selbst erarbeitet hat.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Rolf Schumacher, Fans, Wut, Empörung, Fakes, Doku, Video, Film, Michael Schumacher, Corinna Schumacher