17:58 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2438
    Abonnieren

    Ein Internetbenutzer aus New York hat auf Instagram das Foto eines bizarren Gegenstands veröffentlicht, der ihm in einer U-Bahn-Station in Manhattan auffiel: nämlich ein toter Haifisch.

    Der Autor des Fotos ist der 24-jährige Max Roder, schreibt die Zeitung „New York Post“. Er veröffentlichte das seltsame Bild am Mittwochabend (MESZ). Laut dem Blatt bezeichnete Roder den Anblick als „bestürzend“.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от SubwayCreatures (@subwaycreatures)

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Hai-Attacke in den USA: Vater rettet Mädchen das Leben, trotzdem verliert sie Bein und Finger<<<

    Der Hai soll etwa 60 Zentimeter lang gewesen sein. Es ist unklar, wie der tote Fisch in die Station gelangte. Ein Kommentator vermutete, es sei durch einen Tornado möglich geworden. Roder vermutete aber, dass ein Fahrgast den kleinen Hai in einer Tasche getragen habenkönnte. Als er daraus gefallen sei, habe man ihn einfach liegen gelassen.

    mo

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    Epidemiologe zu Corona: „70 Prozent der Menschen könnten sich innerhalb eines Jahres infizieren.“
    Hillary Clinton über Merkel: „Sie hat sich einen sehr langen Urlaub verdient“
    COVID-19: Verlangsamung der Weltwirtschaft führt zur globalen Krise
    Tags:
    Fisch, Tier, Haifische, Hai, Metro, U-Bahn, New York, USA